Wunder Der Schwangerschaft

Schwanger werden mit Lisa Olson Tipps & Erfahrungen

Hilfe Beim Schwanger Werden

Sie haben sich dazu entschieden ein Kind zu bekommen? Dann können Sie es vermutlich kaum erwarten endlich schwanger zu werden.

Hilfe Beim Schwanger WerdenDabei können Sie selbst einiges dazu beitragen, dass der Kinderwunsch schneller in Erfüllung geht.

Im Folgenden einige wichtige natürliche Hilfmittel mit denen Sie sich bereits in Kürze über eine Schwangerschaft freuen können:

  • Auf die richtige Ernährung achten
  • Zusätzliche Einnahme von Folsäure
  • Den eigenen Zyklus achten
  • Auf Alkohol und Nikotin verzichten
  • Ausreichend Sport und Bewegung

 

Die richtige Ernährung und Folsäure

Falls Sie bisher nicht so sehr auf Ihre Ernährung geachtet haben, sollten Sie diese in jedem Fall umstellen. In jedem Fall soll siel viel Obst und Gemüse sowie Seefisch, Vollkornprodukte und Milcherzeugnisse.

Dazu empfiehlt es sich, bereits vor der Schwangerschaft das Vitamin Folsäure in stärkerer Dosierung einzunehmen. In Verbindung mit dem Vitamin B12 schaffen Sie so die Basis für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes.

Elementar für Ihre Fruchtbarkeit ist Vitamin B (in Folsäure enthalten), die auch nach der Entbindung eine vitale Rolle spielt. Konsumieren Sie viel Gemüse aber auch Vollkornprodukte.

Zusätzliche Vorteile bringen Betacarotin (Möhren, Obst, Milchprodukte), Vitamin C (Zitrusfrüchte, Beeren etc.), Vitamin E (z. B. kaltgepresste Öle) Jod (Meerfisch, Broccoli, Spinat sowie Pilze) aber auch Selen (enthalten in Getreide, Fisch u. Fleisch).

Den richtigen Zeitpunkt finden

Machen Sie sich mit Ihrem Zyklus vertraut und finden Sie so die fruchtbarsten Tage heraus.

Sie können beispielsweise mit der Temperaturmethode oder einem Furchtbarkeitskalender den besten Zeitpunkt ermitteln, um nach dem Geschlechtsverkehr möglichst schnell schwanger zu werden.

Kein Alkohol und Nikotin

Lassen Sie schädliche Genussmittel wie Alkohol und Nikotin am besten komplett weg. Insbesondere Zigaretten können sich sehr negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken.

Hat sich der Wunsch einer Schwangerschaft erfüllt, sind Zigaretten und Alkohol ohnehin tabu. Ihr Kind wird es Ihnen danken.

Bewegen Sie sich

Ausreichende Bewegung an der frischen Luft sorgt dafür, dass de Kreislauf in Schwung kommt.

Dazu sorgt dies auch gleichzeitig für eine seelische Ausgeglichenheit, was sich beides positiv auf die Fruchtbarkeit auswirkt.

Es wird sich für Sie lohnen, gesünder zu leben. Lassen Sie das TV-Gerät aus und genießen Sie Freizeitaktivitäten in der Natur. Eine hervorragende Hilfe beim Schwanger werden können auch Yoga-Übungen sein.

Der richtige Zeitpunkt für Sex

Am besten sind die Chancen auf eine Schwangerschaft, wenn Sie innerhalb der fruchtbaren Tage etwa alle zwei Tage Sex haben.

Dadurch bestehen nicht nur die besten Möglichkeiten auf eine Empfängnis, auch die Anzahl der Spermien ist so am größten.

Vermeiden Sie Stress

Vermeiden Sie nach Möglichkeit so gut wie jede Hektik und Stress. In keinem Fall sollten Sie sich und Ihren Partner mit dem Kinderwunsch zu sehr unter Druck setzen.

Durch psychischen Stress und Hektik vergeht zumeist die Lust am Sex. Verzichten Sie möglichst auch auf Nachtarbeit, dies bringt Ihren Biorhythmus durcheinander und kann den Wunsch nach Nachwuchs zunichte machen.

.

 Unser Tipp:

Ein ganzheitliches natürliches System basierend auf altchinesische Methoden biete Lisa Olson in ihrem Bestseller „Das Wunder Der Schwangerschaft“…

Dieses Programm können wir bedingungslos empfehlen, zumal daraus bereits tausende Erfolgsgeschichten hervorgegangen sind:

> HIER Kommen Sie Direkt Zum Buch-Download…

.

Lesen Sie auch:

> warum werde ich nicht Schwanger…

> die Schwangerschafts-Trimester erklärt…